Veröffentlicht in Tag

Books I’ll *probably* never read

Books ill prob never read

Liebe Bücherfreaks!

Diesen Tag habe ich auf Youtube entdeckt und dachte mir, dass das bestimmt ganz witzig werden könnte – Viel Spaß!

Und wenn ihr auch einen Beitrag zu diesem Thema machen wollt, dann los. Lasst mir doch gerne den Link dazu dann in den Kommentaren da 🙂


A really hyped book you’re not interested in reading?

Da kann es bei mir nur eine Antwort geben: Harry Potter! Ich habe einfach kein Interesse daran, eine so lange Reihe anzufangen. Für mich ist das alles nur noch eine Geldmaschine, tut mir Leid…und im Gegensatz zu vielen anderen bin ich nicht mal mit diesen Büchern aufgewachsen.
Ich verstehe nicht, dass die meisten Leute nicht kapieren, dass sie mit dem Satz „Du musst diese Reihe lesen!“ genau das Gegenteil provozieren. Nämlich dass ich mich dagegen sträube. Ich bin stur, ich weiß.
Das Beste an diesem Tag ist einfach, dass in der Überschrift ja „wahrscheinlich“ steht, was immer noch eine kleine Option offen lässt. Das heißt, ich bin nicht angreifbar – vielleicht lese ich es ja doch irgendwann mal. Aber sicher nicht jetzt.

A series you won’t start/won’t be finishing?

Eine Reihe, die hier definitiv dazu gehört, ist die Engelsnacht Reihe von Lauren Kate. Den ersten Band habe ich gelesen und oh Gott, das war echt nicht gut. Also nein, ich werde nicht weiterlesen. Hab mir sogar im Buchladen das Ende des letzten Bandes durchgelesen, damit ich wenigstens weiß, wie die Geschichte ausgeht 😉
Also…auch von Lauren Kates Büchern lasse ich in Zukunft die Finger, nachdem ja ihre zweite Reihe, Teardrop auch nicht so der Burner sein soll…

A classic that you’re just not interested in?

Auch wenn jetzt viele schokiert sind: Alles, was von Goethe kommt. Ich kann mit seinem Schreibstil und seiner Art, Geschichten zu erzählen, einfach nichts anfangen. Das war schon in der Schule so, und ich denke auch nicht, dass sich das in nächster Zeit noch ändern wird. Irgendwann werde ich Faust sicher nochmal probieren, aber sicherlich nicht jetzt. Da hat mir Schiller um ein Vielfaches besser gefallen!

Any genres you never read?

Ich finde das ja bei Genres immer so schwierig, weil man nicht sagen kann, sich aus einem ganz bestimmten Genre komplett rauszuhalten. Die meisten Bücher kann man ja mehreren Genres zu ordnen.
Allerdings lese ich immer noch keine Thriller, kein Horror, kein Erotik und extrem selten mal Krimis. Einfach, weil ich in diese Richtungen sehr wenig Interesse habe.
Aber wer weiß, vielleicht bin ich in 5 Jahren der größte Horror Fan überhaupt? Okay, wahrscheinlich eher nicht.

A book on your shelves you’ll probably never actually read?

Auch wenn es mir sehr leid tut, das zu sagen: In dieser ganz besonderen Nacht von Nicole C. Vosseler. Anfangs hat mich die Geschichte sehr gereizt, aber im Laufe der Zeit habe ich einfach das Interesse daran verloren. Dazu kommt dann noch, dass das Buch nur durchschnittlich gut sein soll. Vielleicht gehe ich es irgendwann mal an, aber derzeit hat es auf meinem SuB die niedrigste Priorität.

Und mir ist noch ein zweites Buch zu dieser Frage eingefallen: Ruht das Licht von Maggie Stiefvater, der zweite Band dieser Mercy Falls – Trilogie. Den ersten fand ich ganz gut, aber ich habe einfach überhaupt kein Interesse, diese Reihe weiter zu verfolgen, auch wenn ich oft höre, dass sie echt gut sein soll.
Wir werden sehen, ob ich das irgendwann mal zur Hand nehme. Aussortiert wird es noch nicht, es sieht so schön aus!


Und jetzt haut raus! Welche Bücher werdet ihr wohl niemals lesen? Ich bin gespannt auf eure Antworten!

Ein schönes Wochenende euch,
xoxo Stopfi

Advertisements

Autor:

Lesesüchtige Bloggerin - Blogger who loves to read Leidenschaftliche Skifahrerin - Passion for Skiing Stolzes FC Bayern Mitglied - Proud to be member of Bayern Munich Football Club Für immer Westlife Fan - Forever Westlife Fan

57 Kommentare zu „Books I’ll *probably* never read

  1. Huhu!
    Was für ein cooler Tag – und noch interessanter sind ja deine Antworten! Ich hab ehrlich gesagt dreimal nachlesen müssen, ob ich Frage eins auch wirklich richtig verstanden habe. DU WIRST HARRY POTTER vielleicht NIEMALS LESEN? Finde ich krass, kann deine Argumentation aber voll verstehen. Wobei ich die Bücher liebe. Und ich bin auch nicht mit ihnen aufgewachsen… 😉

    Nach drei Versuchen werde ich „Plötzlich Fee“ wohl niemals beenden. Auftakt einer Reihe, die scheinbar jeder liebt und ein gehyptes Buch, das mich einfach nicht packen konnte.
    Die Herr der Ringe-Trilogie werde ich (höchstwahrscheinlich) niemals lesen, bei der After-Reihe spiele ich mit dem Gedanken nach einem seeehr meh-igen Band 1 auch einfach nur noch das Ende zu lesen, so wie du das bei „Engelsnacht“ gemacht hast. (Wir wissen alle, dass sie diese ganzen Eifersuchtsdramen überwinden und letztendlich glücklich und zufrieden heiraten und kleines Jungs bekommen werden, die dann alle wie Harry Styles aussehen.)
    Horror und Historische Romane lese ich recht selten.
    Klassiker habe ich so gut wie keine bisher gelesen, möchte das aber ändern – kann die Frage also nicht beantworten… 😉
    Auf meinem SuB sind leider eine ganze Menge Bücher, die ich wohl niemals lesen werde… Und – Schande über mein Haupt – ich weiß spontan nicht mal die Titel von einigen davon, weil sie mir so … egal sind. O:)) Oh wait – „Die rote Königin“. Super gehypt, subt bei mir schon EWIGKEITEN!

    Liebe Grüße,
    Lea-Sophie

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Lea-Sophie,

      Vielen Dank erstmal für diesen tollen Kommi ❤

      Plötzlich Fee mochte ich tatsächlich recht gerne, gut, den ersten Band eher weniger, aber die anderen dafür schon!
      After ist auch so eine Reihe, die mich nicht wirklich interessiert. Wobei: Bd. 1 hab ich sogar in der Frühfassung auf Wattpad. Aber hm…ich denke nicht, dass ich das je lesen werde.
      Die rote Königin bzw Red Queen mochte ich richtig gerne, nur leider "lese" ich Band 2 nun schon seit Januar und bin immer noch bei der Hälfte. Dabei will ich das eigentlich so gern weiterlesen. Aber ich hab keine Lust, das Buch nochmal von vorne anzufangen…ach, das ist echt doof 😦

      LG. Emily

      Gefällt 1 Person

      1. So – ich komme jetzt auch endlich mal zum Antworten! XD

        Für „Plötzlich Fee“ fehlt mir einfach die Motivation… Ich habe mich schon einmal bis knapp über die Hälfte oder so gekämpft – und das war ein harter Kampf. Jetzt steht es eigentlich nur mehr wegen dem schönen Cover im Bücherregal! ;P
        Ich bezweifle, dass dir viel entgeht, wenn du „After“ nicht liest… 😉
        I feel you! Bei mir liegen so einige halb angelesene Bücher herum, die eigentlich echt gut waren/wären/sein könnten… Aber warum auch immer hab ich sie irgendwann beiseite gelegt. Und jetzt liegen sie eben rum… Leider.

        Gefällt 1 Person

        1. Dass mir mit After wenig entgeht glaube ich auch 😀 Die Frühfassung auf Wattpad ist vom Schreibstil schon so, wie ich es auch hingekriegt hätte – ich glaube, da würde ich mich nur nonstop aufregen!
          Wie gesagt, „Sommernacht“ fand ich nur durchschnittlich, aber die anderen Bände mochte ich echt gern. Vielleicht probierst du es ja irgendwann nochmal. Wenn nicht, ists auch nicht schlimm 🙂
          Eigentlich lese ich die Bücher immer zu Ende. Ganz selten wird ein Buch unterbrochen…aber wenn, dann müsste ich es eigentlich nochmal ganz von vorne lesen 😐

          Gefällt 1 Person

    1. Ich hätte es bestimmt auch nie gelesen, wenn ich es nicht von einer Studienkollegin ausgeliehen bekommen hätte. Und da ich höflich war, fing ich an es zu lesen – nun – ich habe nicht wirklich viel von einem Kinderbuch erwartet – deswegen war ich tatsächlich überrascht – sogar mein Mann hat die Bücher gelesen. Aber ich würde jetzt nicht durchdrehen deswegen.

      Gefällt 1 Person

        1. Hahaha. Vielleicht weil ich schon zu alt war und deswegen nicht durch Klassenkameraden angesteckt werden konnte. Ich könnte mir vorstellen, dass das auch viel dazu beigetragen hat. 😁😁

          Gefällt 1 Person

    1. Jaja ^^

      Naja, Harry ist nicht zu 100% vom Tisch. Aber derzeit stößt bei mir dieses „du musst das lesen“ Gelaber auf taube Ohren. Glücklicherweise ist das nicht mehr ganz so schlimm, wie zu meiner Anfangszeit als Bloggerin…die Chancen stehen also gar nicht so schlecht, dass ich im nächsten Jahrzehnt mal dazu greife.
      Aber erst, wenn mein SuB und meine Wunschliste abgearbeitet sind ^^

      Gefällt 2 Personen

  2. Ich bin vermutlich der größte Harry Potter Fan vor dem Herrn und mein Herz blutet jedes Mal, wenn jemand die Bücher nicht lesen will. Aber: Meine Schwester hatte die ersten 3 Bücher vor mir gelesen und sie mir dann so extrem angepriesen, dass ich augenblicklich gar keine Lust hatte, sie zu lesen. Sie musste mich tatsächlich zu einem Deal überreden, dass sie meine damalige Lieblingsreihe liest und ich dafür Harry Potter, damit ich es überhaupt anfange. Insofern verstehe ich absolut, dass ein extremer Hype einen absolut abschrecken kann, nicht nur, weil man „anders“ sein will, sondern einfach, weil die nicht nachvollziehbare Begeisterung abschreckend ist.

    Gefällt 1 Person

  3. Eine Randnotiz zu Faus 1: Lese es nicht. Die Story an sich macht seine Schreibweise und seinen Stil auf keinen Fall wett. Im Gegenteil. Die Geschichte ist in meinen Augen einfach nicht gut und die Charaktere verhalten sich auch einfach nur komisch.
    Ich rate dir also, dass wenn du es nicht lesen musst, lies es nicht 😉

    Gefällt 1 Person

  4. Hey! Hallihallo!

    Mit Harry Potter bin ich zwar auch nicht aufgewachsen, lese es bzw. möchte es noch lesen, weil es schon irgendwo ein Klassiker ist und die ersten zwei Bände fand ich auch ganz gut. Aber das ist jedem selbst überlassen und soll ja auch Leute geben, die HP gar nicht leiden können XD – Engelsnacht kenne ich nicht, habe aber schon davon gehört und bald kommt ja auch der Film raus, richtig? Jedenfalls fand ich den Trailer schon abgrundtief grottig ^^ da werde ich das Buch sicherlich nicht lesen. – Von Goehte kenne ich bisher nur ein paar Gedichte, die mir wirklich gut gefallen haben. Aber Goethe, Schiller, Heine und wie sie nicht alle heißen sind wohl alle und ohne Ausnahme, Ansichtssache. Zwischen uns und ihnen liegen ja auch zwei/dreihundert Jahre plus/minus und in dieser Zeit hat sich natürlich auch viel verändert. – Bei den Genres stimme ich dir absolut zu! Das ist wirklich schwierig. Aber ich glaube ich würde nie Regionalkrimis oder so lesen XD
    Der Tag ist wirklich sehr interessant, vielleicht werde ich ihn auch irgendwann einmal machen!

    Liebe Grüße,
    Hanna

    Gefällt 1 Person

    1. Hi Hanna!
      Ja, der Film zu Engelsnacht ist glaub ich sogar schon draußen. Und ich werde ihn definitiv nicht anschauen 😀 Das Buch war echt seltsam. Teilweise so schräg und komisch, dass es schon wieder lustig war xD

      Da hast du recht, mit den Klassikern. Ich glaube, das war damals schon Ansichtssache ^^

      Oh ja, ich wäre sehr auf deine Antworten gespannt!

      LG & eine gute Woche,
      Emily

      Gefällt mir

  5. Toller Beitrag 🙂 Harry Potter habe ich auch nie gelesen und werde ich nie lesen. Allgemein schrecken mich diese gehypten Bücher ab 🤷 Throne of Glass wäre auch etwas, was ich nicht lese. Irgendwie habe ich selten etwas total gerne, was einen Hype hat.

    Gefällt 1 Person

    1. Uiiiii noch ein Potter-Verweigerer!! Ich freu mich immer wieder, dass ich nicht die einzige bin 😘
      Ja, Hypes haben natürlich immer positive und negative Seiten, aber ganz oft schrecken sie eher ab…ToG 1 und 2 fand ich beide gut, nicht so mega toll, wie alle sagen – Aber schon gut ❤

      Gefällt 1 Person

      1. Ich find die Idee super, aber mich reizt es einfach nicht🤷 und ToG habe ich den ersten gelesen aber ich finde, es gibt andere Bücher die definitiv einen Hype mehr verdient hätten. Aber vieles ist Geldmacherei. Jedem das seine❤🙈

        Gefällt 1 Person

  6. Vielleicht sagen wir einfach, es wäre schön, wenn du Harry Potter lesen würdest? Schön für dich und schön für diese großartige Geschichte, die dadurch vielleicht doch noch einen begeisterten Leser gewinnen kann? Druck rausnehmen und Motivation finden. Mit Hogwarts eröffnet sich dem Leser eine ganze Welt voller neuer Erlebnisse, Eindrücke, Abenteuer und Magie. Vielleicht magst du doch irgendwann eintreten. Nicht, weil alle das tun, sondern, weil Hogwarts einfach magisch schön ist.

    LG Jane

    Gefällt 1 Person

    1. Wir werden es sehen. Derzeit gibt es noch sehr viel andere Bücher, die Vorrang haben, um ehrlich zu sein.
      Aber danke für diesen wunderschönen Kommentar!!

      Gefällt mir

  7. Autsch, das tut weh! Wenn mich jetzt nicht alles täuscht, willst du das Buch, dass ICH dir geschenkt habe, nicht lesen, also wirklich 😀 Nein, Spaß, alles gut! Ich habe es ja auch noch nicht gelesen und ich bin im Gegnzug nicht so wirklich scharf darauf Plötzlich Fee zu lesen… vielleicht sollten wir uns keine Bücher mehr schenken 😛
    Und ich wusste es! Sofort als ich die Überschrift gelesen habe, wusste ich, dass du Harry Potter nennen wirst. Ich kann einfach nicht anders als meine Augen zu verdrehen und dich innerlich anzuschreien, ABER wenn du mich jetzt vor dir sehen würdest, würdest du nur ein gezwungenes Lächeln sehen, welches so auschaut, als wolle ich noch mehr sagen, aber da du logischerweise nicht nachfragen wirst, werde ich dazu nichts sagen. Mehr kann ich dir leider nicht bieten 😀

    Gefällt 1 Person

    1. Tschuldigung ❤
      Ja, hm…irgendwie hat es mich damals richtig dolle interessiert (nach Mariposa!), aber jetzt… Aber vielleicht gehen wir es ja doch mal an, wenn du wieder da bist…?

      Sag nichts!!!

      Hab dich lieb ❤ und schöne Grüße nach da unten 😉

      Gefällt 1 Person

  8. Hey Emily 🙂

    Das mit den Harry Potter Büchern kann ich, so wie du es erklärst, gut verstehen. Ich persönlich hatte sie gelesen, weil meine Schwester alle bei sich rum stehen hatte und sie früher immer meine ‚persönliche Bibliothek‘ war. Ich ahbe mir also immer Bücher von ihr ausgeliehen, da ich zu der Zeit noch keinen Bibo-Ausweis hatte.. Irgendwann waren da halt nur noch die HP Bücher übrig 😀

    Oh ja..Engelsnacht ist echt furchtbar 😀 Die habe ich auch angefangen, aber nach dem zweiten Band habe ich es dann gelassen. Dann habe ich noch mit Teardrop angefangen, aber das war nicht sonderlich viel besser 😀
    Was ich sehr wahrscheinlich nie anfangen/kaufen/ausleihen/whatever.. werde, ist der Herr der Ringe. Die Geschichte interessiert mich einfach überhaupt nicht..

    Mit Goethe kann und konnte ich auch nie was anfangen. Da war mir Schiller auch um einiges lieber..

    Bestimmte Genres rauszufiltern ist echt schwierig, da Bücher -wie du ja schon sagtest- immer mehrere ineinander vereinen.. Aber an Thriller und Horror..da komm ich auch nicht wirklich ran. Ist nicht meine Welt 😀

    Das Buch in meinem Regal, welches schon seit Ewigkeiten rumsubbt, ist auf jeden Fall ‚Sixteen Moons‘. Ich komm einfach nicht in die Geschichte rein und um ehrlich zu sein interessiert mich das Buch auch überhaupt nicht
    (Wer also an dem Buch Interesse hat, kann sich gerne bei mir melden! 😀 )
    ‚Ruht das Licht‘ habe ich zwar gelesen, mir aber nie gekauft. Ich glaube ich würde es auch nie nochmal in die Hand nehmen. – Ich habe also nur den ersten Band einsam und verlassen von Band 2 und 3 in meinem Regal stehen :’D

    Allerliebste Grüße,
    Maja 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Maja,
      ich seh schon, wir sind uns einig ^^
      Herr der Ringe interessiert mich auch so überhaupt nicht. Genauso wie Game of Thrones übrigens.
      Die Sixteen Moons Reihe habe ich komplett gelesen, damals mochte ich sie sogar echt gern. Allerdings glaub ich nicht, dass sie mir heute auch noch so gut gefallen würden. Die Bücher waren die erste Hälfte immer stinklangweilig, aber die Enden waren eigentlich immer toll ^^
      Bei Ruht das Licht bin ich mir echt nicht sicher…es subbt schon so lange bei mir und Band eins hab ich Ende 2014 gelesen…ich weiß nicht 😦
      Liebe Grüße und eine gute Woche dir,
      Emily

      Gefällt 1 Person

      1. Also die Bücher von GoT habe ich auch nicht gelesen, da habe ich mich bisher noch nicht so rangetraut.
        Bei der Serie ist das allerdings anders..nachdem meine Freundin mich regelrecht dazu gezwungen hat die ersten Folgen zu schauen – und zu meinem ‚Glück‘ zu der Zeit auch gerade alle Staffeln im Fernsehen liefen – habe ich alles richtig durchgesuchtet 😀
        Sixteen Moons ist glaube ich wirklich das erste Buch, welches ich nicht beendet, sondern mittendrin abgebrochen habe *ShameOnMe*
        Ja, den ersten Teil fand ich echt gut, aber bei ‚Ruht das Licht‘ war die Motivation zu lesen schon etwas weg und bei ‚In deinen Augen‘ erst recht, sodass ich den letzten Teil dann sogar nur noch überflogen habe..:|

        Danke, dir wünsche ich auch eine wundervolle Woche! 🙂

        Gefällt 1 Person

        1. Ja, Nach dem Sommer mochte ich auch ganz gern, aber seitdem….eigentlich muss ich echt nicht weiterlesen. Aber ich bringe es irgendwie nicht übers Herz, die Bücher wegzugeben…

          Gefällt mir

  9. Lange Reihen schrecken mich auch immer ab, vor allem wenn es vorher nur weniger Bände werden sollten und es dann mehr wurden, weil es sich so gut verkauft hat. Bei Harry Potter passt die Anzahl allerdings perfekt. Das hier ist aber kein Überredungsversuch, keine Sorge 😀 Wenn jemand kein Interesse an etwas hat, dann sollte das respektiert werden. Ich werde z.B. auch nie einen Fitzek lesen, auch wenn der Autor so gehypet wird, aber ich mag Thriller einfach nicht und da ist mir egal, wie gut die Bücher sein sollen, mich interessieren sie einfach null. An den Reihen von Lauren Kate habe ich auch kein Interesse, weil sie höchstens durchschnittlich sein sollen und nein, danke. 😀 Wobei mich diese Art der Geschichte aber eh nicht mehr interessiert, die Bücher klingen sehr klischeehaft, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

    Gefällt 1 Person

    1. Ne, Thriller lese ich auch nicht. Und viiiielen Dank für dein Verständnis ❤
      Und ja, Engelsnacht ist so verdammt klischeehaft. Und seltsam. Total seltsam!

      Das mit den langen Reihen versteh ich absolut. Die Chroniken der Unterwelt hab ich zum Beispiel nur angefangen, weil ich den Schuber besitze. Nur dann hab ich erfahren, dass man erst die Infernal Devices lesen sollte, bevor man Band 5 und 6 der anderen Reihe liest. Und seitdem hab ich die Reihe noch ncicht weitergelesen yay

      Gefällt mir

      1. Dieses Chaos mit den Cassandra Clare Büchern hat bei mir auch dazu geführt, dass ich mit dem weiterlesen ewig gewartet habe. Ich habe zum Beispiel immer noch nicht den letzten Infernal Devices Band und habe dann doch einfach schon Heavenly Fire gelesen, auch wenn mich das jetzt eventuell ein bisschen gespoilert hat. Besser so als es nie zu Ende zu bringen, weil es so kompliziert ist 😀 Die Infernal Devices fand ich (soweit) aber super, kann ich sehr empfehlen!

        Gefällt 1 Person

        1. Ja, irgendwann werd ich sie wohl auch lesen…aber ich schiebe es immer auf ^^ Hauptsächlich, weil ich ihre 40 Seiten ++ Kapitel immer so nervig lang finde xD

          Gefällt mir

  10. Hey,
    ich hatte auch letztens diese Idee einfach einen Beitrag über die Bücher zu schreiben die ich wahrscheinlich NICHT lesen werde… Umso witziger fand ich es dann, am selben Tag diesen Tag (Gott mit diesen beiden Wörtern, kann man aber auch echt durcheinander kommen 😉 ) bei dir gesehen habe.
    Also wundere dich dich, wenn bei mir in nächster Zeit ein Beitrag über das gleiche Thema auf meinem Blog erscheinen wird 😉 Allerdings wahrscheinlich nicht als Tag…

    Zu Harry Potter sag ich jetzt am besten nicht, sonst provoziere ich dich noch xD … Aber ich fand es echt spannend die Gründe zu lesen, warum du die Reihe nicht lesen wirst.
    Ich glaube, dieser Tag sorgt für ähnliche kontroverse Diskussionen, wie schon beim Unpopular Opinions Tag 😉 …

    Ich hab den Beitrag wirklich gerne gelesen 🙂

    Alles Liebe,
    Felia

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank liebe Felia!
      Ich hab im Sommer 2016 schon mal einen kleinen Beitrag gemacht über Buchreihen, die ich vermutlich nicht beenden werde…aber insgesamt finde ich dieses Thema ziemlich interessant, also freu ich mich schon sehr auf deinen Beitrag!
      Nein, provozier mich lieber nicht ^^ der letzte, der mich provoziert hat, hat als Dank ein Glas Wasser ins Gesicht geschüttet bekommen 😀 😀
      Liebe Grüße,
      Emily

      Gefällt 1 Person

  11. Huhu,
    ähm…ja, ich werde dann mal nicht mit dem Satz beginnen, der dich davon noch weiter weg treibt, ABER.. 🙂 Ich bin ein riesiger Potterhead und ja, ich bin damit aufgewachsen. Harry war 11 im ersten Buch und ich war es auch und es hat mich meine ganze Kindheit über begleitet. Kennst du denn die Filme? Es fehlt natürlich einiges, aber sie sind trotzdem sehr gut gelungen.
    Ein Buch, das auf meinem SUB liegt und ich nie lesen werde? Bei 600 Büchern auf dem SUB müsste ich vielleicht nochmal nachschauen, so spontan weiß ich es gerade nicht.
    Darf ich den TAG klauen? 😉
    Liebe Grüße
    Anna

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Anna,
      Sag nicht, du hast 600 ungelesene Bücher? Oha, das könnte ich nicht, wow!
      Nein, die Filme hab ich auch nicht angeschaut. Schon allein wenn ich dieses blöde Gesicht von Harry aka Daniel sehe…😖 da würde ich eher noch die Bücher lesen ^^

      Klar, ich freu mich, wenn du den Tag auch machst! Bin schon auf deine Antworten gespannt 🙂
      Liebe Grüße,
      Emily

      Gefällt 1 Person

      1. Hallo Emily,
        jap, die hab ich 😀 Ich bekomme öfter welche geschenkt oder habe einmal bei einer Haushaltsauflösung sehr viele gute Bücher bekommen. Ich versuche meinen SUB zu minimieren. Insgesamt habe ich ca. 800 Bücher. Ich behalte nur die, die ich wirklich gut finde und eventuell sogar nochmal lese oder die mit Erinnerungen verknüpft sind 🙂

        Auch die Filme nicht? Hm, du verpasst etwas. Aber es gibt zum Glück noch genügend andere gute Bücher und Filme 😉

        Super, danke. Dann werde ich mich bald mal daran setzen.
        Liebe Grüße
        Anna

        Gefällt 1 Person

        1. Hm, das sind schon ganz schön viele Bücher…ich könnte nicht mit so vielen ungelesenen leben, glaube ich 😀
          Naja, mich interessiert es einfach nicht ;D sobald im TV Harry Potter kommt, schalte ich genervt um ^^
          Ich freu mich drauf!
          LG und Gute Nacht ❤

          Gefällt 1 Person

        2. Ich gehe sie auch regelmäßig durch und sortiere wieder welche aus, weil sich der Lesegeschmack ja auch ändert.
          Tja, so Bücher/Filme soll es geben. Nicht jeder hat den gleichen Geschmack 😀
          Liebe Grüße, gute Nacht 🙂

          Gefällt 1 Person

  12. Huhu,

    auch wenn du natürlich weiter keine Lust haben kannst, Harry Potter zu lesen, möchte ich doch versuchen, dir ein paar Gründe zu geben, warum es zumindest nicht völlig vergebens wäre:

    – Es führt einen in eine wunderbare, fantastische Welt ein.
    – Man kann jeden einzelnen Band, selbst den mit 1000+ Seiten, innerhalb von 24 Stunden lesen, denn die Bücher sind recht einfach geschrieben.
    – Es thematisiert so wichtige Dinge wie Depression, unerwiderte Liebe und (nicht-sexuellen) Kindesmissbrauch und bietet damit gerade Erwachsenen viele Dinge zum Nachdenken.
    – Severus Snape. (Sorry, ich liebe den Kerl einfach.)
    – Diskussionsmaterial. Die Welt ist nicht perfekt, es fehlen teilweise Informationen wie z.B. welches politische System herrscht, mit wie viel Wohlfahrtsstaat, außerdem sind einige Dinge von mehreren Seiten zu sehen. Hier wirst du immer jemanden zum Diskutieren finden.

    Aber ich gebe zu, dass es auch negative Aspekte gibt. Die Heldenverehrung mancher Charaktere, die eigentlich durchgängig entweder als kindisch oder als verantwortungslose Mistkerle dargestellt werden.

    Also bleibt es weiter deine Entscheidung. Ich wollte nur niederschreiben, dass es neben dem Hype auch ein paar tatsächliche Argumente für die Reihe gibt. Aber nicht jeder muss jedes lesen wollen. 🙂

    LG

    Gefällt 1 Person

    1. Deine Argumente sind wirklich gut, das stimmt! Das gefällt mir besser wie dieses ständige LIES ES!!!
      Vielen Dank also dafür ❤
      Es ist ja wirklich schön zu sehen, wie sehr eine Buchreihe die Menschen verbindet. Und wie sehr viele diese Reihe lieben und dadurch vielleicht sogar ihre Liebe zu Büchern entdeckt haben – großartig!

      Gefällt 1 Person

  13. Ich finde es mehr als schade das du Harry Potter vll nie lesen wirst. Ich kann deine Argumentation verstehen so geht es mir gerade bei ACOTAR.
    Harry Potter habe ich auch nicht alle gelesen. ABER ich habe alle mehrfach als Hörbuch gehört.
    Probier es doch damit aus. Rufus Beck liest wie kein anderer Harry Potter vor. Bis heute höre ich es lieber als selbst zu lesen. Allein weil er für JEDE Figur eine eigene Stimme hat.
    Man kann es sich auch umsonst auf YouTube anhören:)
    LG Kira

    Gefällt 2 Personen

      1. Hey ihr 2!
        Vielleicht versuche ich es ja mal, wer weiß. Allerdings bin ich kein großer Fan von Hörbüchern, wenn dann würde ich es wsl eher lesen. Aber sag niemals nie. Deswegen steht in der Überschrift ja auch das kleine Wort *probably* 😉
        Allerdings ist mir zur Zeit meine Lesezeit zu wertvoll, um etwas zu lesen, was mich gerade nicht interessiert…
        Liebe Grüße und ein schönes Wochenende 🙂
        Emily

        Gefällt mir

Let me know what you think!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s