What I’ve read recently #3

Photo by Alex Loup on Unsplash

Hallo meine Lieben!

Es ist schade, dass es schon lang keinen Beitrag dieser Art mehr gab – obwohl mir dieses Format sehr gut gefällt. 5 Kurzmeinungen zu Büchern, die ich kürzlich (oder in meinem Fall – letztes Jahr) gelesen habe. Lasst mir gerne eure Meinung dazu da!

🌟 – ein Stern
💫 – halber Stern


Buch 1: Die Nachtigall (Kristin Hannah)

Was. Für. Eine. Geschichte. Eines der wenigen Bücher, die ich im letzten Jahr wirklich verschlungen habe. Hier hat das Gesamtpaket einfach gestimmt. Die unfassbar gut erzählte Geschichte zweier Schwestern in Frankreich während des zweiten Weltkriegs. Emotional mitreißend, voller Wut, Hoffnung, Trauer, Verzweiflung, Liebe, Schmerz. Eines der besten Bücher, die ich 2019 gelesen habe – wenn nicht das beste.

Mehr kann ich gar nicht davon sagen, ich finde, man sollte sich von „Die Nachtigall“ einfach selbst einnehmen lassen.

🌟🌟🌟🌟🌟

Buch 2: Die Königin der Schatten (Erika Johansen)

Zugegeben, ich hatte mir etwas mehr Action erwartet, aber nichtsdestotrotz konnte mich dieses Buch überzeugen. Einfach, weil es mal etwas anderes war. Kelsea ist keine typische Protagonistin, sie ist unerfahren, unscheinbar und nicht gerade auf den Mund gefallen. Auch alle anderen Protagonisten sind durchweg interessant. Ein weiteres Plus ist, dass Liebe in diesem Buch so gut wie keine Rolle spielt, was wirklich mal sehr erfrischend ist. Gerade in der zweiten Hälfte nimmt die Geschichte richtig an Fahrt auf und es macht sehr viel Spaß. Es gibt Bücher, die sind einfach cool. Und Punkt.

🌟🌟🌟🌟💫

Buch 3: Ein Kuss aus Sternenstaub (Jessica Koury)

Dieses Buch habe ich aus einer Laune heraus begonnen und 24 Stunden später war ich fertig. Eine absolut magische Geschichte erwartet uns hier, mit sehr sympathischen und glaubwürdigen Charakteren und einer unfassbar schönen Atmosphäre. Die Art und Weise, wie die Autorin das Setting beschreibt, egal, ob von Kleidung oder Sinneseindrücken wie Gerüche, ist einfach wunderschön. Man wird geradezu in die Erzählung hinein gezogen. Leider ist das große Finale – wie leider nur allzu oft – etwas chaotisch und unübersehbar gestaltet. Aber das stört mich in diesem Fall nicht groß, denn das Buch hinterlässt einfach ein warmes Gefühl im Herzen. Ein echter kleiner Goldschatz.

🌟🌟🌟🌟

Buch 4: Too Late (Colleen Hoover)

Ich habe schon lange nichts mehr von Colleen Hoover gelesen und ganz vergessen, wie wundervoll flüssig ihr Schreibstil ist. Man fliegt wirklich geradezu durch die Seiten.
Thematisch gesehen ist „Too Late“ anders, als ihre üblichen Geschichten, etwas düsterer. Sehr gut haben mir hier zwei Protagonisten gefallen, die Hauptprotagonistin ist super stark und tough, und unser Antagonist hat sehr interessante Charakterzüge, die teilweise sogar verstehen lassen, warum er so handelt. Den Love Interest fand ich dagegen etwas schwach, fast schon langweilig.
Das Ende war mir mal wieder too much, aber alles in einem war „Too Late“ eine super spannende und irgendwie coole Geschichte, die absolut süchtig macht.

Kleine Warnung: dieses Buch ist teilweise sehr grafisch, was (sexuelle) Gewalt, Vergewaltigung, Drogen und psychische Probleme angeht.

🌟🌟🌟🌟

Buch 5: Secret Sins (Geneva Lee)

Was für ein unfassbar schönes Buch. Am Anfang war ich doch noch etwas skeptisch, die Handlung ging mir etwas zu schnell vorwärts. Doch die Komplexität und Emotionalität, die die Autorin in ihre Geschichte gepackt hat, konnte mich gleichermaßen faszinieren, wie fesseln. Dieses Buch rüttelt auf, es berührt, es schockiert, es macht wütend und traurig und spendet gleichzeitig sehr viel Hoffnung. Und es ist voll von wundervollen Zitaten. Gut, manche Sätze sind etwas sinnentleert. Aber dennoch gibt es die ein oder anderen stilistischen Schätze. Außerdem haben wir hier sehr starke und bewundernswerte Charaktere, die ihre Stärken und Schwächen haben und trotzdem irgendwie sehr authentisch bleiben. Ich muss sagen, ich bin sehr positiv überrascht. „Secret Sins“ ist definitiv einer der besonderen Liebesromane.

🌟🌟🌟🌟🌟


► Kennt ihr eines oder mehrere meiner Bücher?
► Wie war euer Lesejahr 2019?
► Habt ihr irgendwelche Vorsätze für 2020, was das Lesen (oder Bloggen) angeht?

4 Gedanken zu “What I’ve read recently #3

  1. Von den genannten Büchern aus dem Beitrag habe ich bisher nur „Secret Sins“ gelesen, zu dem Buch habe ich eine ähnliche Meinung wie du! 🙂
    Mein Lesejahr 2019 war sehr erfolgreich, ich habe gesamt 141 Bücher gelesen – demnach ist mein Vorsatz für dieses Jahr auf jeden Fall genau so viele schöne Lesestunden wie letztes Jahr zu haben. Außerdem würde ich gerne viel mehr Reihen beenden und meinen SuB etwas abbauen!

    Viele Grüße, Franziska

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Franziska,
      141 Bücher! Wow, das ist eine tolle Zahl 😮 Ich glaube so viele Bücher habe ich noch nie in einem Jahr gelesen. Aber das ist ja nicht schlimm 😀
      SuB abbauen klingt auf jeden Fall gut, ich hoffe, dass mir die derzeitige Situation etwas Lesezeit zurückgibt.
      Liebe Grüße,
      Emily

      Gefällt 1 Person

      • Liebe Emily,
        Oh ja, darauf bin ich auch sehr stolz! Man muss aber dazu sagen, ich lese wirklich wahnsinnig schnell. Ja, SuB Abbau steht ganz weit oben auf der Tagesordnung 😀 das hoffe ich auch für dich 🙂
        Liebe Grüße,
        Franziska

        Gefällt 1 Person

  2. „Too Late“ war ja aus der Bloggerszene kaum wegzudenken. Tatsächlich hatte ich es damals nicht gelesen, weil mir der Hype einfach zu groß war (wie gefühlt immer bei CoHo). Aber mit etwas Abstand möchte ich es vielleicht doch noch lesen – deine Rezension klingt auf jeden Fall vielversprechend 🙂

    Liebe Grüße
    Isa

    Liken

Hinweis: Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie Sich mit der in der Datenschutzerklärung erwähnten Datenspeicherung einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Das Kommentieren ohne Wordpress Konto und ohne die Angabe jeglicher Daten ist möglich.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.