Veröffentlicht in Blogaktion

X-Mas #1 Winterliche Buchtipps

xmas-1

Designed by Kjpargeter – Freepik.com

Hallo meine lieben Freunde!

Ich hatte schon seit längerem so eine Idee im Kopf, zu Weihnachten und dem Winter und allem. Und als Corly mich zu einem Tag nominiert hat, dachte ich mir, warum mache ich das nicht als kleine Reihe in der Adventszeit? Okay, Reihe ist übertrieben. Aber es wird zwei Teile geben:

XMAS #1 Winterliche Buchtipps (11. Dezember)

XMAS #2 Das beste Geschenk: Das Buch! (17. Dezember)

Ich hoffe, wir können damit die Vorfreude auf Weihnachten etwas steigern… 😉

Ein gutes Winter-/Weihnachtsbuch macht für mich nicht nur aus, dass es in der kalten Jahreszeit spielt, sondern auch, dass es eine wärmende Atmosphäre hat,  das Feeling muss einfach passen! Aber mich gewinnt man schnell als Leser, sobald Worte wie Berge und Skifahren erwähnt werden haha.

Manche der folgenden Bücher habe ich (noch) nicht gelesen, sie klingen (und sehen) aber ganz stark nach Winter/Weihnachten aus! Zugegeben, es ist etwas kitschig. Wer das nicht mag…für den sind die Cover sicher nichts – aber vielleicht die Bücher ja trotzdem?

1. Dein Leuchten, Jay Asher
In diesem Buch geht es um Sierra, die jedes Jahr mit ihren Eltern nach Kalifornien fährt, um dort in der Adventszeit die verschiedensten Tannenbäume verkauft. Doch dieses Jahr wird alles anders: Sie verliebt sich in einen Jungen, der im Dorf quasi gemieden wird. Ob das eine gute Idee ist?
Dieses Buch hab ich bereits gelesen – hier die Rezension – und ich kann euch eins sagen: Eine tolle Geschichte mit viel Gefühl und Weihnachtsstimmung!

2. Weihnachtszauber wider Willen, Sarah Morgan
Hier geht es um Taylor O’Neil, der seiner Tochter im Skiresort der Familie das beste Weihnachten aller Zeiten bescheren möchte. Währendessen trifft er auch noch seine alte Schulfreundin Brenna wieder – und schon funkt es zwischen den Beiden…
Dieses Buch ist Teil einer Companion Reihe, der dritte. Ich habe es noch nicht gelesen, aber schon alleine das Cover…Glitzer all überall! Und der Inhalt verspricht auch Gutes: Es geht um einen pensionierten Skirennfahrer. AU JA!

3. Winterzauber wider Willen, Sarah Morgan
Auch dieses Buch spielt im Skiresort der O’Neils. Hier begegnet uns Kayla, die dem ganzen Weihnachtsturbel nichts abgewinnen kann. Dann bekommt sie jedoch ein verlockendes Jobangebot von Jackson O’Neil – und landet mitten im Weihnachtschaos…
Dies ist ein weiterer Teil dieser Reihe, ich habe ihn zwar noch nicht im Regal stehen, aber wenn mir der dritte gefällt, dann zieht der sicher bei mir ein! Auch hier geht es um das Skiresort…damit hat man mich eigentlich sofort…:)

4. Kiss me in New York, Catherine Rider
In dieser Geschichte lernen wir Charlotte und Anthony kennen, die beide am New Yorker Flughafen von ihren Partnern abserviert werden. Daraufhin beschließen sie, noch eine Nacht gemeinsam in der Stadt zu verbringen – und diese Nacht wird viel für sie verändern…
Erst im Oktober erschienen, und ich werde es sicher irgendwann lesen. Die Geschichte klingt nach einem dieser super leichten Bücher für Zwischendurch. Und es spielt in New York an Weihnachten. Wie COOL ist das denn bitte?

5. Wintersternschnuppen, Kim Culbertson
Hier treffen wir auf Perfektionistin Maya, die als Auszeit zu ihrem Vater in den Wintersportort Tahoe fährt – und sich dort verliebt. Doch gelingt es ihr, den Drang, alles perfekt machen zu wollen, abzuschütteln?
Noch so ein Buch, in dem das Skifahren vorkommt. Aber mal abgesehen davon denke ich, dass es eine schöne, winterliche Story ist, genauso wie „Kiss me in New York“.

6. Küsse wie Schneeflocken, Joana Wolfe
Cheryl will ihrer überfürsorglichen Mutter entkommen und besorgt sich deshalb einen Ferienjob als Hundeschlitten Guide. Als sie dann aber mit einem Jungen sich wegen einem starkem Schneesturm in einer Hütte flüchten muss, wird ihr Leben auf den Kopf gestellt.
Ein Buch, das jetzt nicht unbedingt auf meiner Wunschliste steht, aber es sicher verdient hat, hier genannt zu werden, ist „Küsse wie Schneeflocken“. Ich meine, schaut es euch doch mal an: Winter pur 😉

winterbucher

Was ist für euch DAS Weihnachtsbuch? Kennt ihr eins der hier aufgelisteten Bücher?

Ich weiß, der Beitrag hier ist nicht lang, aber der nächste wir länger, versprochen 🙂
xoxo stopfi

Advertisements

Autor:

Lesesüchtige Bloggerin - Blogger who loves to read Leidenschaftliche Skifahrerin - Passion for Skiing Stolzes FC Bayern Mitglied - Proud to be member of Bayern Munich Football Club Für immer Westlife Fan - Forever Westlife Fan

11 Kommentare zu „X-Mas #1 Winterliche Buchtipps

        1. Hab von ihm vorher bloß Wir beide, irgendwann gelesen. „Tote Mädchen lügen nicht“ hat mich nie interessiert, und das wird es auch nicht.

          Gefällt mir

    1. Haha ja bei mir ist es ein misch masch 😀 manchmal brauch ich Kitsch, während ich jetzt im Herbst viel Fantasy & Dystopie gelesen hab. Wobei: Eigentlich sind hauptsächlich die Cover kitschig.

      Gefällt mir

Let me know what you think!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s