Veröffentlicht in Sonstiges

Stopfi’s Skisaison <3

Hallo ihr Lieben!

Bevor wir uns hier entgültig auf den Sommer einstellen, möchte ich hier nochmal meine „Skisaison“anhand von Bildern Revue passieren lassen. Ich komme in diesem Winter insgesamt auf 13 Skitage – und das, obwohl es am Anfang gar nicht gut aussah…

Skifoan 4

Gerade an Weihnachten/Neujahr und Anfang Januar war wenig Schnee. Sieht man am rechten Bildrand, da kommt richtig das Gras durch. Dieses Bild ist in Österreich entstanden, man zum Beispiel den Wilden Kaiser in der Mitte und links am Rand das Kitzbüheler Horn.

Winter

Dann war ich mit der Oberstufe beim Skiwochenende in der Wildschönau, und da kam der Schnee…und zwar so richtig! Wir sind quasi zwei Tage lang im Schneetreiben gefahren.

Skifoan 3

An Fasching waren wir 3 Tage im Salzburger Land beim Skifahren, wie hier in Obertauern. An diesem Tag gab’s den besten Schnee, auf dem ich diesen Winter gefahren bin 🙂

Livigno

Zum Schluss waren wir noch in Italien, wie jedes Jahr. Wir fahren schon seit Jahren (und Jahrzehnten ^^) jedes Jahr nach Livigno. Wunderschön da ❤

Ich hoffe, dass euch diese kleine Bilderschau gefallen hat 🙂 Ein Winter ohne Skifahren ist für mich kein Winter. Auf dem Berg fühl ich mich frei und unabhängig und gleichzeitig doch ganz klein. Dem Himmel näher.

xoxo Stopfi

Advertisements

Autor:

Lesesüchtige Bloggerin - Blogger who loves to read Leidenschaftliche Skifahrerin - Passion for Skiing Stolzes FC Bayern Mitglied - Proud to be member of Bayern Munich Football Club Für immer Westlife Fan - Forever Westlife Fan

20 Kommentare zu „Stopfi’s Skisaison <3

        1. Hihi Flachland… Wo denn, wenn man fragen darf?
          Das stimmt, Skifahren ist was, was entweder alle machen sollten, oder keiner. Zu zeitaufwendig sonst.
          Aber meine Eltern sind genau so verrückt wie ich, von dem her 🙂

          Gefällt 1 Person

        2. Na dann drück ich dir die Daumen 😉
          Ich kenn mich da bei euch ja nicht so aus, aber zu einem kleinen Skigebiet ist es ja dann recht weit oder? Oder habt ihr Skihallen?

          Gefällt 1 Person

        3. Naja also Skihallen gibt es hier nicht. Ich glaube so 1 1/2 Stunden müssten Berge sein, also da sind welche, aber so super kannst du da nicht Skifahren, wie beispielsweise in Österreich:D Und dann ich noch nicht mal Ski fahren kann, wäre es wohl schlauer für mehrere Tage in ein richtiges Skigebiet zu fahren

          Gefällt 1 Person

        4. Naja, am besten lernt man auf Hängen, die relativ flach sind (aber nicht zu flach, sonst kommst nicht vorwärts^^) und nicht zu lang. Ob man gleich am Anfang zur Bergstation fahren sollte, weiß ich nicht…Du musst ja auch wieder runter 😀
          Aber das wird schon. Wenn es wirklich stattfindet, dann musst du berichten 😉

          Gefällt 1 Person

  1. Hallo Emily! 🙂
    Hach wiee schön!! ♥
    Bei mir gibts auch keinen Winter ohne Skifahren! Leider bin ich dieses Jahr auf nicht ganz soviele Tage gekommen wie du.. 😦
    Ich war sogar Anfang April noch in Kitzbühl, aber der Schnee war schon so schlecht, das wir schon einen Tag früher nach Hause gefahren sind – hätte heulen können!
    Aber jetzt freu ich mich mal auf den Sommer, der nächste Schnee kommt bestimmt! 😀
    In Italien war ich noch nie Skifahren! Da ich ja aus Österreich komm, fahren wir nicht extra noch weiter. Kitzbühl ist aber mein Lieblingsskigebiet ♥

    Gefällt 1 Person

    1. Heyyy 🙂
      In Italien sind wir immer an Ostern, also Ende März/Anfang April. Dieses Jahr war der Schnee auch nicht sooo gut, aber es ging schon… Nächstes Jahr wird’s lustig, da ist Ostern erst Mitte April 😀
      Aber das Skigebiet liegt zwischen 1800 und 3000 Metern, das geht scho 🙂
      In Kitzbühl war ich noch gar nicht Skifahren, nur beim Skirennen anschauen ❤
      Wir sind früher immer in Brixen/St. Johann und so gefahren, Kössen waren wir dieses Jahr auch mal…
      Meine Großeltern wohnen am Chiemsee, deswegen ist die Entfernung ganz in Ordnung 🙂
      LG Emily ^^

      Gefällt mir

  2. Ja stimmt, dieses Jahr war Ostern so bald da wars eher nicht so das Problem. Vor allem hats da ja glaub ich noch kurz vorher geschneit oder? 🙂
    Aber Mitte April.. Puh.. Naja aber 3000 Meter das ist schon hoch! xD
    Haha das Skirennen hab dafür ich noch nie gesehn – nur ihm fernsehn^^ Dafür bin ich die Streif schon selbst runter 😛
    Sorry aber ich find den Namen Emily einfach sooo schön, da kann ich einfach nicht Stopfi schreiben 😀
    Lg Carmen

    Gefällt 1 Person

    1. Hihi danke 🙂
      Naja, so arg viel Schnee war nicht… Aber mehr wie ich dachte 😀
      Doch, ich war dieses und letztes Jahr beim Slalom… Nächstes Jahr bin ich zwar Vollzahler (bis jetzt immer frei 😛 ), aber ich fahr trotzdem hin – ist zu schön ^^

      Gefällt mir

  3. Oh Skifahren war ich diesen Winter gar nicht, weil mein Papa an der Schulter operiert wurde und bei uns am Skihang lag nicht genug.
    Überhaupt versuche ich mich jetzt seit 2 Jahren am Snowboard weil Skifahren keine Herausforderung mehr darstellt. In den großen Skigebieten nehm ich aber trotzdem lieber die Skier weil es da einfach schöner mit ist.
    Und mit dem frei sein stimme ich dir zu: ein bisschen wie fliegen 🙂
    Liebe Grüße
    Itchy

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Itchy 😉
      Oh, wie gehts ihm denn jetzt?
      Mein Papa hat sich Mitte Januar (beim Skifahren) zwei Rippen gebrochen ^^
      Echt? Skifahren ist keine Herauforderung mehr für dich? Ich nehme mir jedes Mal vor, den Schwung noch besser zu treffen, mehr Geschwindigkeit und trotzdem Kontrolle usw. Sprich: Ich will mit jedem Mal besser werden. Das ist so eiin Sport, bei dem man nie perfekt ist – selbst Profis nicht hihi. Allerdings ist das eigentlich in jedem Sport so 😀
      Snowboardfahren ist sicher cool 🙂 Wenn jemand das echt gut kann, schaut das so toll aus 😮
      Und, wie läuft’s damit?
      LG Emily

      Gefällt 1 Person

      1. Ach ja es geht so weit. Er darf noch auf Reha und dann wird das wieder.
        Ich hoffe bei deinem passt auch wieder alles – Skifahren ist eben doch echter Extremsport.
        Ich hab irgendwann bemerkt, dass ich nur noch auf Geschwindigkeit aus bin und das mag ich nicht, deswegen versuche ich eben im Moment etwas anderes und damit zu kämpfen (es ist eben doch ganz anders und für mich mit dem übelsten Gleichgewichtssinn schrecklich anstrengend).
        Aber da ich diesen Winter fast gar nicht fahren konnte, ist die Übung dementsprechend nicht so prickelnd.
        Aber neues Jahr, neue Schneesaison.
        Liebe Grüße Itchy

        Gefällt 1 Person

Let me know what you think!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s