Veröffentlicht in Lesemonat

Lesemonat März 2016

HEY ihr Lieben! ❤

Ach ja… Da war doch was…

Leicht verspätet zeige ich euch jetzt noch, was ich alles im März gelesen hab 🙂
Ich würde euch ja gern 20 Bücher auflisten, aber leider sind’s nur 6 Stück. Ich frag mich, wie viel Zeit manche Menschen haben ^^

Diese 6 Bücher (nur Taschenbücher yay!) waren insgesamt 2.592 Seiten, also ca. 83 Seiten pro Tag. Das ist aber auch die Anzahl, die ich in der Realität oft wirklich schaffe.

Der Monat war seeehr unterschiedlich, teils wirklich – überraschend – gute Bücher, teils etwas enttäuschende Geschichten.

❤ ❤ ❤

  • Aprikosenküsse (Claudia Winter)
    Dieses Buch ist mit so vielen 5 Sterne Rezensionen geschmückt, mich hat es – vielleicht gerade deshalb – enttäuscht. Das kann man leider als Monatsflop bezeichnen. Mir war die Geschichte ein bisschen zu gewollt und übertrieben.
    -> Meine Rezension
  • Weil du mein bist (Sean Olin)
    Oh je, ich kann mich schon gar nicht mehr dran erinnern 😦 Ich weiß  nur noch, dass es gute 3 Sterne waren, die Geschichte an sich war sehr logisch aufgebaut. Jedoch hat mir einfach die Sympathie für die Protagonisten und das „Wohlfühlen“ bzw. Ankommen in der Geschichte gefehlt.

❤ ❤ ❤ ❤

  • Wie mein Sommer in Flammen aufging (Jennifer Salvato Doktorski)
    Dieses Buch wiederum hatte den Wohlfühlfaktor, eine total süße Geschichte zum Träumen – gerade für die jüngeren Mädls super gut geeignet.
    Sommerfeeling!
    -> Meine Rezension
  • Helenas Geheimnis (Lucinda Riley)
    Hat sich zwar ein bisschen in die Länge gezogen und ist sicherlich kein typisch Riley-Buch, aber trotzdem lesenswert! Die Autorin versteht ihr Handwerk!
    -> Meine Rezension

❤ ❤ ❤ ❤ ❤

  • Die Bestimmung – Fours Geschichte (Veronica Roth)
    Ich liebe Four einfach. Und dieses Buch ist auch wirklich schön. Leider etwas kurz – aber trotzdem super spannend. Und die Geschichte lässt sich extrem schnell lesen. Jetzt lese ich noch Bd. 3 der Trilogie, dann bin ich fertig (wahrscheinlich auch mit dem Nerven, bei dem Ende…SPOILER!) 😀
  • Kein Ort ohne dich (Nicholas Sparks)
    Oh mein Gott, ich fand dieses Buch wirklich toll! „MIt dir an meiner Seite“ hatte meiner Meinung nach noch Schwachpunkte, aber „Kein Ort ohne dich“ hat mich umgehauen. Ein rundum stimmiges Buch
    Monatshighlight

Collage lesemonat 04 16

Collage lesemonat 04 16 nummer 2

Was euer Monatshighlight?

xoxo stopfi

Advertisements

Autor:

Lesesüchtige Bloggerin - Blogger who loves to read Leidenschaftliche Skifahrerin - Passion for Skiing Stolzes FC Bayern Mitglied - Proud to be member of Bayern Munich Football Club Für immer Westlife Fan - Forever Westlife Fan

11 Kommentare zu „Lesemonat März 2016

  1. Hi!
    Du hattest ja einen tollen Lesemonat! 🙂
    Nicholas Sparks mag ich auch sehr gerne. Ich habe vor ein paar Minuten meine Rezension zu seinem neusten Buch fertig geschrieben. Vielleicht interessiert sie dich ja 🙂
    Am besten gefallen hat mir von ihm bisher „Das Leuchten der Stille“.

    Four mag ich auch total gerne. Er ist einfach klasse. Das Buch habe ich aber noch auf meinem SuB liegen.

    Ganz liebe Grüße
    Sarah. 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Hey du 🙂
      Ich muss sagen, dass ich bis jetzt erst „Kein Ort ohne dich“
      und „mit dir an meiner Seite“ gelesen habe… Aber ich werd sicher noch einige andere verschlingen 🙂
      Und lies das Buch!! Liegen bei dir auf dem SUB auch so tolle Bücher? *Grummel* das ist echt immer blöd 😦
      LG. Emily

      Gefällt mir

Let me know what you think!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s