Veröffentlicht in Rezensionen

Rezension: The Butterfly Series, Denise Deegan

    and-by-the-wayand_for_your_informationand-actually

Hallo ihr Leser da draußen ❤

Heute kommt mal eine etwas andere – zeitaufwendigere – Rezension: Ein Reihen-Review der Butterfly Series von Denise Deegan!
Ich werde nacheinander etwas zum Cover, Inhalt und zu der Handlung der deutschen Bücher schreiben. Zum Schluss erzähle ich euch noch ein bisschen was über die Charaktere und den Schreibstil (im Allgemeinen). Die Rezension ist spoilerfrei.
Achja: Website der Butterfly Novels hier.
Die Website der Autorin hier. Von diesen Seiten kommen auch die englischen Cover.
Mein Interview mit Denise Deegan findet ihr hier.

‘…one of Ireland’s most promising young writers…’
RTE Guide


denise deegan 2

Wer braucht schon Liebe?, Denise Deegan

Young Adult

382 Seiten

7,99 €

ISBN: 978-3-570-30792-2

Originaltitel: And By The Way

Verlagsseite cbt

Er entdeckt mich.Und bleibt stehen. Sieht mich unverwandt an. Ich will vorspulen. Zurückspulen. Alles, nur nicht in diesem Moment stecken bleiben.

Worum geht’s?

Alex Newman hat ihre Mutter an den Krebs verloren. Seitdem vergräbt sich ihr Vater, ein Sänger, in der Arbeit. Alex beginnt zu vereinsamen, lässt niemanden mehr richtig an sich heran – nicht mal ihre beiden besten Freundinnen Sarah und Rachel.
Doch dann trifft sie auf David – und langsam beginnt sie, ihre Einstellung zu überdenken…

Meine Meinung

Das Cover wirkt wie ein typisches Mädchenbuch. Aber ich mag es. Hat was romantisches, finde ich.
Ich weiß nicht, ob ich dieses Buch gelesen hätte, wenn ich nicht Band zwei vorher gekannt hätte (okay, okay, mit der Reihenfolge hab ich’s nicht so…). Aber es ist unglaublich schön, die drei Mädchen und ihr Leben in Dublin von Anfang an kennenzulernen! In diesem Buch ist nicht alles nur gut und schön und toll. Verlust ist hier ein großes Thema. Aber unglaublich gefühlvoll umgesetzt.
Einziges Manko gegenüber den nachfolgenden Büchern: Man merkt, dass alles noch in den Startlöchern steht. Die Geschichte lässt sich zwar zügig lesen und ist – trotz des Themas – eine tolle Feriengeschichte, aber kein richtiger Page-Turner wie beispielsweise Band zwei. Und beim Ende merkt man schon, dass die Reihe noch weitergehen wird…


denise deegan
Wer denkt heute schon an morgen?, Denise Deegan

Young Adult

480 Seiten

8,99 €

ISBN: 978-3-570-30933-9

Originaltitel: And For Your Information

Verlagsseite cbt

Liebe ist wie Energie. Sie stirbt nicht.

Worum geht’s?

Sarah geht zwar auf das teure Strandbrook College, aber hat lange nicht so viel Geld wie ihr Freundinnen Alex und Rachel. Um „mithalten“ zu können, begeht sie Ladendiebstahl. Und wird prompt erwischt. Beim Sozialdienst lernt sie Shane kennen. Sarah bringt ihm wieder Lebensfreude, und Shane macht einen besseren Menschen aus Sarah. Aber Shane verbirgt etwas… Hat ihre Liebe eine Zukunft?

Meine Meinung

Das Cover finde ich zwar ganz schön, aber farblich gesehen passt es irgendwie nicht zu Band 1. Schade!
Sarahs Story klingt sehr vielversprechend, da sie mal nicht eines dieser reichen Mädchen ist, sondern wirklich um den Schulbesuch kämpfen muss. Aus Verzweiflung aufgrund eines kaum existierenden Freundes und einer zerwürfelten Familie, beginnt sie zu klauen. Das war alles sehr nachvollziehbar und gefühlvoll geschildert.
Die Liebesgeschichte zwischen Sarah und Shane ist einfach nur wundervoll. Sehr echt und trotzdem zauberhaft schön. Dieses Buch ist das dickste der drei, aber mir ist das gar nicht aufgefallen. Man merkt, dass das der zweite Band ist, der Leser kennt (im Idealfall) die Charaktere schon etwas und hat nun entgültig das Gefühl, er wäre in der Geschichte so richtig dabei. Und eins kann ich verraten: Ich weine nie bei Büchern. Aber bei diesem standen mir wirklich Tränen in den Augen.
Man merkt schon, dass mir die Geschichte von Sarah irgendwie mehr im Kopf geblieben ist, als die von Alex. Dabei ist es schon ein Jahr her, dass ich dieses Buch gelesen habe, während ich Band 1 erst im Juni gelesen habe. „Wer denkt heute schon an morgen?“ ist definitiv mein Lieblingsbuch dieser Reihe.


denise deegan 3

Wer sucht schon das große Glück?, Denise Deegan

Young Adult

367 Seiten

8,99 €

ISBN: 978-3-570-31035-9

Originaltitel: And Actually…

Verlagsseite cbt

Ich weiß, dass er mich liebt. Er muss es gar nicht sagen.

Worum geht’s?

Rachels großer Traum geht in Erfüllung: Sie bekommt eine Rolle in einer Soap, die im Fernsehen ausgestrahlt wird! Doch am Set beginnt sich der Traum in einen Alptraum zu verwandeln. Rachel wird mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Ist sie stark genug, um zu bestehen?

Meine Meinung

Lieblingscover! So schön… Ich liebe die zwei auf dem Cover einfach! Zudem habe ich ja noch eine Signatur von der Autorin höchstpersönlich!
Dieses Buch spielt zu einem großen Teil am Set der Serie, bei der Rachel mitspielt. Das war mal was Neues und wirklich interessant, ihre Freude und Ängste mitzuerleben. Diese Geschichte hat es glaube ich entgültig geschafft, meine Leseflaute zu besiegen. Gestern habe ich 180 Seiten davon gelesen, was ja nun mal wirklich nicht gerade wenig ist…
Ich konnte nicht mehr aufhören – und wollte nicht, dass es aufhört. Es ist so toll, drei völlig unterschiedliche Mädchen durch deren Leben zu begleiten. Diese Geschichte ist zwar auch eine Liebesgeschichte, jedoch beschäftigt sie sich auch viel mit Rachels Vergangenheit und den unschönen Dingen, die dort passiert sind.
Außerdem ist es wunderschön zu sehen, wie die Geschichte der drei endet. Obwohl ich es irgendwie super fände, nochmal etwas über Alex, Sarah und Rachel zu lesen. Wer weiß?
Auf jeden Fall bin ich extrem traurig, dass die Butterfly Reihe nun beendet ist. Ich hätte die drei gerne noch etwas länger begleitet!


Schreibstil

Denise Deegan schreibt unglaublich gefühlvoll und berührend, und trotzdem mit viel Witz. Sie schafft es, dass einem die Hauptcharaktere nicht mehr loslassen.Sie schafft es, dass man während und nach dem Lesen über die Geschichten nachdenkt, über die Freundinnen nachdenkt – die Bücher bleiben einfach im Kopf!
Man kann diese Bücher unglaublich schnell lesen und sie eignen sich gut als Ferienlektüren – behandeln jedoch immer recht schwierige Themen. Wenn ich diese hier aufzählen würde, wäre es Spoiler – aber ich kann verraten: Langweilig wird es sicher nicht!

Charaktere

Alex ist zu Beginn sehr zurückgezogen, entwickelt sich jedoch zu einer sehr treuen und guten Freundin, auf die Verlass ist. Manchmal bleibt sie leider etwas blass, wie ich finde (was sicher daran liegt, dass ihre Geschichte das erste Buch ist).
Sarah hat es nicht ganz so einfach, ist aber eigentlich ein rechter Wirbelwind und ziemlich abenteuerlustig. Ihr Problem ist es nur, dass sie überall dazugehören möchte und alles mitmachen möchte, wodurch sie manchmal nervig sein kann – nicht für den Leser, sondern für ihre Umgebung!
Rachel ist ruhig und sehr begabt, was die Schauspielerei angeht. Sie lernt viel und ist eine sehr neutrale, liebe Freundin, die allen zur Seite steht und sich um jeden sorgt.
Die Charaktere sind unglaublich authentisch, sie haben Stärken und Schwächen.
Die drei Mädchen sind so verschieden und doch plagen sie dieselben Probleme, die typisch für Dreier-Freundschaften sind: Die anderen zwei verstehen sicher besser, die anderen könnten mich ausschließen usw.
Aber genau das passiert nicht. Die drei halten zusammen, glauben an sich und stehen zueinander – egal, was kommt.
Toll ist auch zu sehen, wie sich die Mädchen im Laufe der drei Bücher entwickeln. Jede einzelne von ihnen wird stärker und selbstbewusster.
Auch die Nebencharaktere sind nicht zu missachten! Die jeweiligen Freunde der Mädchen sind beispielsweise auch sehr starke Persönlichkeiten.

Fazit

So gesehen erzählt jedes Buch also nicht nur die Geschichte eines Mädchens, sondern immer nebenbei die der anderen zwei noch dazu.
Trotzdem ist es möglich, jedes der Bücher auch als Einzelband zu lesen. Dafür würde ich definitiv Band 2 empfehlen.Ansonsten kann ich jedem die Butterfly – Reihe ans Herz legen. Es sind wirklich schöne Bücher mit tollen Charakteren!

herz lila 2herz lila 2herz lila 2herz lila 2herz lila 2

dd

Advertisements

Autor:

Lesesüchtige Bloggerin - Blogger who loves to read Leidenschaftliche Skifahrerin - Passion for Skiing Stolzes FC Bayern Mitglied - Proud to be member of Bayern Munich Football Club Für immer Westlife Fan - Forever Westlife Fan

Ein Kommentar zu „Rezension: The Butterfly Series, Denise Deegan

Let me know what you think!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s