Veröffentlicht in Rezensionen

Rezension: Together Forever – Total verliebt, Monica Murphy

together forever

Together forever – Total verliebt, Monica Murphy

New Adult / Liebe

271 Seiten

8,99 €

ISBN: 978-3-453-41853-0

Verlagsseite Heyne

Die Leute, die einen am besten kennen, können einen am meisten verletzen.

— Drew Callahan

Ich möchte an das Märchen glauben.

— Fable Maguire

Worum geht’s?

Fable wird von Drew Callahan, einem beliebten Footballstar der Uni angeheuert, um – gegen Geld – bei seiner Familie dessen Freundin zu spielen. Fable kommt aus einer schwierigen Familie und braucht das Geld dringend, deshalb stimmt sie zu. Anfangs ist es nur eine rein geschäftliche Beziehung – doch schon bald können beide die Gefühle füreinander nicht mehr leugnen. Aber es kommen Probleme auf: Drews Leben ist nämlich überhaupt nicht so glücklich, wie es zunächst scheint…

Meine Meinung:

Angeregt durch die Idee hinter der Geschichte, wollte ich den ersten Band von Together Forever lesen. Ich fand, dass die Idee sehr unterhaltsam klang – und zudem habe ich selten ein Buch mit so einer Thematik gelesen, mir fällt dazu nur „Der Schluss – Mach – Pakt“ von Shana Norris ein.
Das Cover ist ansprechend, jedoch nichts Besonderes.
Das Buch ist sowohl aus der Sicht von Drew, als auch aus Fables Sicht geschrieben. Die Handlung verläuft anfangs sehr ruhig und unterhaltsam. Zum Ende hin kommt dann plötzlich Spannung und Dramatik auf und die Geschichte endet wirklich recht abrupt – ich muss also weiterlesen 🙂 Manchmal war es allerdings schwer für mich durch die Ruhe am Anfang mich zum Lesen zu motivieren.
Die zwei Hauptprotagonisten Fable und Drew sind beide gekennzeichnet von ihren schwierigen Familienverhältnissen, doch diese zwei Menschen entwickeln sich während der Geschichte. Ich fand sie beide sympathisch, auch wenn sie jetzt nicht zu meinen Lieblingsprotagonisten werden.
Ein großes Plus war meiner Meinung nach der Schreibstil. Monica Murphy hat es geschafft, mir als Leserin so gut vor Augen zu führen, was Drew und Fable gedacht und gefühlt haben, dass ich es teilweise selbst gefühlt habe. Waren sie wütend auf Drews Eltern, war ich es beispielsweise auch.

Fazit:

– Cover: 4/5
– Idee: 5/5
– Handlung: 4/5
– Charaktere: 4/5
– Schreibstil: 5/5
Gesamt: 4,4 / 5
Eine kurzweilige und unterhaltsame Liebesgeschichte mit einem ernsten Thema. Wer etwas nettes für zwischendurch sucht, wird hier sicher fündig!

Ich danke dem Bloggerportal, sowie dem Heyne Verlag bzw. der Verlagsgruppe Random House für dieses Rezensionsexemplar!

herz lila 2herz lila 2herz lila 2herz lila 2

Die Together Forever Reihe:

  1. Total verliebt
  2. Zweite Chancen
  3. Verletze Gefühle
  4. Unendliche Liebe

 

Advertisements

Autor:

Lesesüchtige Bloggerin - Blogger who loves to read Leidenschaftliche Skifahrerin - Passion for Skiing Stolzes FC Bayern Mitglied - Proud to be member of Bayern Munich Football Club Für immer Westlife Fan - Forever Westlife Fan

8 Kommentare zu „Rezension: Together Forever – Total verliebt, Monica Murphy

Let me know what you think!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s